Startseite Blog » die angelones

Schlagwort: die angelones

Die KinderApp in den Händen der Kinder – die ersten Testberichte!

Die ersten Berichte über die KinderApp trudeln ein, und wir wollen Euch auf einige besonders schöne Berichte aufmerksam machen.

„Die Angelones – der ehrliche und nützliche Familienblog“ aus der Schweiz haben in Zusammenarbeit mit mir einen Bericht über die Entstehung der KinderApp ins Netz gestellt, und natürlich auch die KinderApp getestet. Rita Angelone, Mutter von 2 Söhnen, fasst den Test der KinderApp kurz zusammen: „Meine Buben finden die App witzig und plappern munter alle Wörter vorerst mal in einem wunderbaren Deutsch nach! Besser als mancher Schweizer…„.

Wir freuen uns auch über einen tollen Artikel im Magazin der Kinderkrippe Kinderreich in München. Die regelmässige Ausgabe des Kinderkrippen Magazins zeigt Buch, Spiel und App-Empfehlungen.

In der Ausgabe 3/2011 wurde die KinderApp umfangreich vorgestellt, darüber haben wir uns sehr gefreut! Mehr über die Kinderkrippe Kinderreich findet ihr hier: http://www.kk-kinderreich.de/

In North Devon, Großbritannien, hat sich die bekannte Mummy Bloggerin Jenny Paulin vom Mummy Mishaps Blog zusammen mit ihrem Sohn Burton die KinderApp näher angeschaut. Die beiden hatten viel Spass mit unserer App, und Jenny war sichtlich erstaunt darüber, das Burton das Wort „Shelves“ sprechen konnte und auch wusste um was es sich handelt. Ihr Fazit freut uns natürlich sehr: „Burton loves this app and he has played it every day since I downloaded it. He mastered it pretty much straight away – I didn’t even realise he knew what shelves were! I have even heard him repeating the words back out loud which for a child who prefers to communicate through non verbal methods ie. his own made up sign language!, is brilliant!

Folgt den Links und schaut rein in die Berichte – dort findet ihr auch weitere Fotos und Informationen. Falls Ihr auch einen Bericht über die KinderApp geschrieben habt oder noch schreiben wollt, dann gebt uns einfach kurz Bescheid. Wir zeigen gerne Eure Erfahrungen mit unserer KinderApp.