Startseite Blog » sprachentwicklung

Schlagwort: sprachentwicklung

L1000311

Yuhhuu, eine neue KinderApp kommt noch in diesem Jahr!

Arbeit an der neuen App für Kinder hat begonnen

Es gibt gute Nachrichten für alle Fans und Freunde der KinderApp Serie: Seit einigen Wochen bereits arbeiten wir an einer neuen App. Es ist geplant noch in diesem Jahr eine neue App für Kinder in den App Store zu bringen. Wir möchten nicht zuviel verraten, aber es wird einige Neuerungen geben. Wir haben fast alles angefasst und überarbeitet, und werden euch und eure Kleinen mit frischem Wind überraschen.

Skizzen zur neuen App für Kinder

Anbei ein paar Impressionen von den ersten Konzepten, die ich per Hand in meinem Notizbuch erstellt habe. Basierend auf diesen Skizzen fertigen wir dann die Designs am Mac an, und programmieren die App. Bei uns wird bei noch so tollem Wetter gearbeitet, schliesslich wollen wir dieses Jahr noch mit einer neuen KinderApp live gehen.

Fokus weiterhin auf Förderung der Sprachentwicklung unserer Kinder

Neben all den Anpassungen und Neuerungen haben wir jedoch einen wichtigen Aspekt nicht verändert. Der Fokus unserer Apps für Kinder wird weiterhin auf der Sprachentwicklung liegen. Unsere Kinder sollen mit ganz viel Spass und Freude die KinderApp spielen und dabei sprechen lernen. Denn wir wollen weiterhin unsere Kleinkinder dabei unterstützen, die ersten Worte fehlerfrei sprechen zu lernen.

Bearbeitung der KinderApp Illustrationen am Mac

Mit Hilfe von speziell für die neue App entwickelten Charakteren möchten wir den Wiedererkennungswert v.a. bei unseren ganz kleinen Nutzern wecken. Auf unserem Blog und den sozialen Medien werden wir in den nächsten Wochen die neuen Stars unserer App vorstellen.

Wie bei allen bereits publizierten Apps, sind auch diesmal alle Grafiken handgezeichnet und im kleinen Team liebevoll umgesetzt worden. Wir legen Wert auf Qualität und möchten unseren Kindern auch zukünftig nur die besten Hilfsmittel zur Verfügung stellen.

Alle Illustrationen und Designs sind handgemacht

KinderApp Blog jetzt auch Mobil nutzbar – Umstellung der Webseite in Arbeit

Wir ihr sicherlich bereits bemerkt hab, lässt sich unser Blog jetzt auch wunderbar mobil erleben. Vor kurzem haben wir unsere Blog Software auf ein sogenanntes „responsives Design“ umgestellt, das automatisch erkennt welches Gerät ihr nutzt und entsprechend die Seite anpasst. Wir hoffen euch dadurch ein noch besseres Erlebnis auf KinderApp.com bieten zu können.

Damit ihr auch die übrigen Bereiche unserer Webseite mobil geniessen könnt, werden wir im Laufe diesen Jahres die restlichen Umstellungen vornehmen. Wir möchten einfach, das ihr immer und überall die besten Apps für Kinder zur Hand habt 🙂

Liebevolle Charaktere werden die App bereichern

Jetzt anmelden für den KinderApp Newsletter, und als Erster erfahren, wann die neue App kommt!

Einen weiteren Service möchten wir euch nicht vorenthalten: Um immer auf dem neuesten Stand der Dinge zu sein, bitten wir euch sich für den KinderApp Newsletter anzumelden. Auf unserer Webseite haben wir hierfür ein kleines Anmelde-Formular hinzugefügt – hinterlasst einfach eure e-Mail Adresse und schon seit ihr mit dabei, wenn es denn endlich losgeht.

Wir freuen uns auf die nächsten Tage, Wochen und Monate, und werden euch natürlich weiterhin über unseren Blog informieren.

Geniesst die letzten Sommer und Urlaubstage,

Viele liebe Grüße vom KinderApp Team!

 

KinderApp bei der „Kids Want Mobile Conference“

TKWM16Puuhh, was war das für eine tolle, letzte Woche – ich hatte das Vergnügen an „The Kids Want Mobile Conference“ in der alten Teppichfabrik in Berlin teilzunehmen.

Die Menschen, die ich in dieser besonderen Location, die übrigens absolut „Berlin Style“ war, getroffen habe, waren trotz unterschiedlicher Herkunft, Berufen und Geschichten, irgendwie doch alle sehr ähnlich: Offen, neugierig, freundlich und noch dazu teilen sie die Leidenschaft, tolle Apps für Kinder zu entwickeln. Die Besucher waren nicht nur aus Deutschland, sondern es fanden sich sehr viele internationale Teilnehmer in Berlin ein, u.a. aus Australien, Neuseeland und den USA.

Der große Wandel im App Store in den vergangenen Jahren ist niemandem entgangen. In 2011, als wir mit der KinderApp live gegangen sind, haben viele kleine, sogenannte Indie Developer, den Markt dominiert. Heute sind es die großen Firmen und Studios, die immer mehr in das Kinder Segment vordringen und Anteile erobern. Umso wichtiger ist es heute, dass man noch enger zusammenrückt, einander unterstützt und kooperiert.

Verena Pausder, Fox and SheepVerena Pausder, die wunderbare Gastgeberin und Gründerin von Fox & Sheep, hat viele tolle Speaker eingeladen, mit vielen Insights, Tipps und wertvollen Erfahrungen. Es waren sehr intensive Gespräche, teilweise hätte man eine Nadel fallen lassen können und wir hätten uns erschreckt. Jeder wollte mehr erfahren, keiner wollte etwas verpassen.

Die vielen unterschiedlichen Herangehensweisen und Erfahrungen von Designern, Lehrern, Programmierern, Illustratoren oder Geschäftsleuten haben diese Veranstaltung unglaublich spannend, vielfältig und bunt gemacht.

Christoph Niemann at TKWM16Mein persönliches Highlight war der Illustrator, Christoph Niemann, der weltweit bekannt wurde durch die App Streichelzoo und auf dem Event seine wunderbare, neue App Chomp, mit ganz viel Humor und Spaß vorgestellt hat.

Darüber hinaus habe ich viele Menschen getroffen, die die deutsche App für Kinder Szene sehr beeinflusst haben und bis heute prägen. Für mich war es sehr beeindruckend und ich habe mich sehr gefreut, alle einmal persönlich zu treffen.

Kristin von Appp Media und Kornelia von KinderAppWir alle kennen die Bilderbuch App „Fiete“ von Ahoii oder „Mein Körper“ von Urbn Pockets, die tollen Wimmelbuch Apps von Wonderkind, „Mathe Verstehen“ von Appp Media und „Squirrel & Bär“ von The Good Evil. Vorgestellt wurde auch die neue App von Fox and Sheep „DinoTrux“, die in Kürze im App Store erscheinen wird.

Drawnimal bei der TKWM16Wie anfangs erwähnt waren auch viele beeindruckende internationale Entwickler bei der Veranstaltung, die ihre Apps gezeigt haben. Sehr coole Apps wie z.B. „Erste Montessori Rechenoperationen“ von Edoki Academy, Wee Taps Apps aus Belgien und die sehr bekannten „Loopimal“ oder „Drawnimal“ Apps von Yatatoy und die prämierten Apps von Tinybop („Einfache Maschinen“). Unglaublich talentierte und nette Menschen mit vielen tollen Apps für Kinder.

 

Die Veranstaltung war sehr inspirierend für mich, da ich gerade ganz eifrig an neuen Apps arbeite und mit ganz viel Motivation und Ideen nach Hause gereist bin. Bin mir sicher, dass ich nächstes Jahr wieder dabei sein werde 🙂

KinderApp at TKWM16

Teilnehmer an der TKWM16